OK – wir wussten auf was wir uns einlassen – aber mit so einer Resonanz hatten wir nicht gerechnet! Wir haben zig tausend Megabyte an Daten von x verschiedenen Besuchern unseres Festivals bekommen.

Ganz besonderer Dank geht hierbei an Jens Bogner der als unser Festivalfotograf alleine schon knapp 600 Bilder schoß…

Aber seht selbst <klick>……. viel Spass beim Stöbern!

Liebe Geischder – Freunde,

wir können voller stolz behaupten, das wir am vergangenen Wochenende ein wahres Feuerwerk in Gimbsheim abgefeuert haben. Wir haben gerade so die letzten Kisten aufgeräumt und sind gedanklich schon dabei zusammenzutragen was wir beim nächsten Mal alles verbessern können. Die Musikstunde fällt in dieser Woche aus – ein wenig Pause muss schon auch mal sein. Aber dann heißt es wieder – Vollgas geben und neue Lieder lernen.

Als kleinen Rückblick gibt es jetzt (nach und nach) einige Videos vom Festival – und am Anfang war ……ganz klar der Aufbau:

Schaut die nächsten Tage ruhig wieder hier vorbei – es kommt noch so einiges! Das Endergebnis steht noch nicht fest – sobald wir alle Rechnungen haben – erfahrt Ihr hier was wir zusammensammeln konnten!

Danke das Ihr uns so unterstützt habt…….

Liebe Festivalbesucher,

aufgrund diverser Anfragen, möchten wir Euch in Vorbereitung auf unser Event am 15.06.2019 in Gimbsheim, die nächstgelegenen Parkmöglichkeiten aufzeigen!

Die Niederrheinhalle liegt im südlichen Teil von Gimbsheim – folgt einfach der Beschilderung „Schwimmbad / Freibad“ dann findet ihr uns bestimmt. Geparkt wird direkt an der Halle (P1 )oder, sollten dort die Parkmöglichkeiten erschöpft sein, 300m weiter am Freibad (P2)!

Wir können leider keine Parkplätze reservieren – wer zuerst kommt läuft entsprechend weniger lang 😉 . Unseren Freunden und Besuchern die mit Bussen anreisen sei gesagt, dass die Straße Richtung Sportplatz eine Sackgasse ist – je nach „Autoaufkommen“ ist es evtl. ratsam auf der Straße Richtung Freibad auf der Höhe der Halle zu entladen um dann am Freibad zu parken.

Wir wünschen Euch allen eine sichere Anreise nach Gimbsheim…….wir freuen uns auf Euch!!

..mit dem Bericht zur heutigen Jahreshauptversammlung der Wingertsgeischder e.V bin ich heute recht schnell fertig:

Die Neuwahlen der einzelnen Vorstandsämter sowie die der Kassenprüfer ergaben keinerlei personelle Änderung. Soll heißen – der „alte“ Vorstand wurde in seinem Amt bestätigt und entsprechend wieder gewählt – so auch unsere beiden Kassenprüfer!

Nach den diversen Tagesordnungspunkten im Anschluss an den offiziellen Teil der JHV ging es direkt zum gemütlichen Teil des Abends über…..

Nach einer sehr schönen aber auch anstrengenden Fasnachtskampagne 2019, wird es etwas ruhiger um die Wingertsgeischder… Fast schon traditionell hat unser 1. Vorsitzender die gedichteten Zeilen seines Vorgängers via Rundinfo verschickt:

Ein Gugger weint, ein Gugger lacht.

Vorbei ist nun die Fassenacht.

Aus der Traum, es ist vorbei,

Schluss auch mit der Feierei.

Wir gehn nach Hause, es wird still,

ob das jeder wirklich will?

Wir machen erstmal eine kurze Probenpause – kommende Woche steht unsere alljährliche Jahreshauptversammlung auf unserem Terminplan – und dann geht auch schon die heiße Planungphase für unser großes GUGG’N’HELP los. Lange dauert es nicht mehr wenn es am 15.06.2019 heißt „Bühne frei…….“ – Gimbsheim wir werden es krachen lassen!!! Der REWE Einkaufsmarkt in Guntersblum hat uns bereits mit einigen Werbemitteln ausgestattet – 8 große Werbebanner und hunderte Plakate werden Euch dann nochmals an unser Fest erinnern!!

Wir sagen DANKE an alle Musiker und unsere Unterstützer die uns während der letzten (närrischen) Tagen bei jedem Wetter unterstützt haben – ohne EUCH wären wir ganz schön „aufgeschmissen“…… 😉

…..passieren auch Fehler – heute möchte ich persönlich als Webmaster eine kleine ABER wichtige Korrektur auf unserer Homepage bekanntgeben: wie der aufmerksame Leser dieser Homepage bestimmt weiß, haben wir im vergangenen Jahr unseren alljährlichen Weihnachtsrundgang zugunsten krebskranker Kinder in Mainz unternommen <klick>. Soweit so gut – während unseres Gastspiels in Bechtheim haben wir eine großzügige Spende in Höhe von 250,00€ von der Familie Waldemar Storck aus Bechtheim bekommen um diesen Betrag im Rahmen unserer gugg’n’help Aktion zu spenden. Dies haben wir natürlich auch getan – Am Sonntag vor acht Tagen konnten wir Linette Schöller vom Förderverein für Tumor- und leukämiekranke Kinder die gesammelten Spenden überreichen. Das ganze geschah während der Guggen und Narrensegnung in der evangelischen Kirche in Eich.

Nun habe ich im Eifer des Gefechtes den Bericht für die Homepage und die dazugehörige Tabelle schlichtweg unvollständig erstellt, insoweit dass ich die namentliche Erwähnung der Familie Storck einfach vergaß.

Für diese Unachtsamkeit möchte ich mich gerne persönlich entschuldigen und bitte die Familie Storck um Nachsicht. In der heutigen Zeit, müssen wir als Verein natürlich sehr sorgsam mit persönlichen Daten umgehen – so habe ich meinen Beitrag erstmal „neutral“ erstellt und veröffentlicht und das obwohl der Spender ausdrücklich mit der Nennung auf unserer Homepage und in unseren Kanälen der sozialen Medien einverstanden war!!

Genug der Worte – ich hoffe wir sehen uns spätestens am 15.06.2019 auf unserem 5ten gugg’n’help – Festival in Gimbsheim…. und bitte nochmal um Nachsicht. Danke auch für den freundlichen Hinweis auf unserer Facebook Seite – Ihren Namen darf ich ohne Ihre Genehmigung hier NICHT veröffentlichen!! 😉

Euch allen einen schönen Abend

Marc Berghöfer

(2. Vorsitzender und Webmaster der Wingertsgeischder).

und wir Wingertsgeischder sind mit dabei! Morgen gehen wir Geischder auf große Tour – Bräunlingen im Schwarzwald ist unser Ziel. Keine Angst – es wird keine Kaffefahrt – NEIN ehe besuchen wir unsere langjährigen Freunde, die BRÄNDBACH HUPÄ.

Wir spielen zu erst auf deren Nachtumzug und im Anschluss auf der 6. Bläch un Dätsch Party in der Stadthalle.

Näheres gibt’s hier:

LINK 1 <Badische Zeitung>

LINK 2 <Südkurier>

LINK 3 <Schwarzwälder Bote>

Wir freuen uns riesig – und berichten gerne kommende Woche mit sicherlich vielen (lustigen) Bildern.